Immobilien im Osten

Der Osten Mallorcas ist weitestgehend touristisch geprägt. Calla Millor, Calla Ratjada oder Porto Christo gelten als Hochburgen des Tourismus und bieten neben einem hohen Freizeitwert, schönen Stränden auch Hotels aller Kategorien. Wer eher die Ruhe bevorzugt, ist im vielseitigen Hinterland gut aufgehoben. In urtümlicher Landschaft finden sich Fincas, romantische kleine Herrensitze, die inseltypischen kleinen Hotels, aber auch Apartments für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Weiterlesen »

Mallorca – Allgemeine Informationen zur Insel

Mallorca ist die größte Insel der zu Spanien gehörenden Balearen. Die Insel umfasst insgesamt 3640 Quadratkilometer, die von den unterschiedlichsten Landschaften geprägt sind und somit für jeden Urlauber als auch Bewohner Mallorcas etwas zu bieten haben. Umso verständlicher, dass zahlreiche Inselliebhaber aus aller Welt hier eine Immobilie besitzen. Auch als Altersruhesitz ist die Perle im Mittelmeer, wie Mallorca oftmals liebevoll genannt wird, neben den üblichen Ostsee Ferien, durch ihr ganzjährig mildes Klima bestens geeignet. Die Insel zeichnet sich neben kilometerlangen Sandstränden, beispielsweise in Alcudia oder , kleinen Buchten im Südosten wie Cala Figuera, einem Hochgebirge, „Serra de Tramuntana“ auch durch eine Großstadt mit mediterranem und gleichzeitig internationalem Flair aus – Palma de Mallorca.

Weiterlesen »